Saison 2021/22


19.09.2021: Türkgücü Tuttlingen - SV Egesheim

Zweites Spiel, zweiter Sieg mit holprigem Start!

 

Unsere Jungs hatten sich vorgenommen an die Leistung der letzten Woche von Minute eins anzuknüpfen, dieses Bestreben verpuffte aber relativ schnell, nachdem nach nur 1 Minute die Gastgeber einen Fehler von uns eiskalt bestraften und das 1:0 erzielten.

Es dauerte fast 20 Minuten, bis sich unsere Jungs an das nicht erwartete Tempo der Gegner anpassen konnten. Nach und nach gelang uns aber mehr Zugriff auf das Spiel zu erhalten. Folgerichtig erzielte Lars Stier mit einem sehenswerten Weitschuss das wichtige 1:1 für den SVE. Je mehr Zeit von der Uhr strich, um so sicherer und genauer wurde unser Spiel. So wurde nach einer schönen Passkombinatiom Pascal Schneider im gegnerischen Sechzehner zu Fall gebracht und verwandelte den fälligen Strafstoß zum wichtigen 2:1 kurz vor der Pause.

 

Nach einer lautstarken Ansprache in der Halbzeit, waren unsere Jungs anders als in den ersten 45 Minuten direkt von Beginn an zur Stelle und erhöhten den Druck enorm. In der 62 Minute war es wiederum Pascal Schneider, der im gegnerischen Sechzehner erneut zu Fall gebracht. Den Strafstoß konnte Benedikt Maisch eiskalt verwandeln. Mit dem verdienten 3:1 war die Messe gelesen. Der SVE hatte nun klar die Oberhand und so konnte Fabian Moser kurz später zum entscheidenden 4:1 einschieben. Die Einwechslung von Chrisitian Bischoff belohnte dieser mit einem genialen Doppelpack und schraubte das Ergebnis auf 6:1 hoch. Den unnötigen Anschlusstreffer erfolgte in Folge eines Strafstoßes.

 

Fazit: Durch die Vorgeschichte des Spiels hat man unserer Mannschaft vor allem in der ersten Halbzeit deutlich angemerkt, dass einige Spieler im Kopf nicht hundertprozentig frei waren und doch etwas Angst um ihre körperliche Unversehrtheit hatten. Diese Angst konnten wir aber in der zweiten Halbzeit abstreifen und konnten unsere spielerische und kämpferische Überlegenheit in Zählbares ummünzen.


12.09.2021: SV Egesheim - SGM Fridingen II / Mühlheim III

Im Spiel gegen die SGM Fridingen II / Mühlheim III konnten sich unsere Jungs verdient mit 2:0 durchsetzen:

 

Von Beginn an spielten unsere Jungs mit hohem Pressing und viel Druck gegen den Ball und spielten sich von Anfang an einige Chancen heraus. Leider konnten wir hieraus nicht direkt Kapital schlagen und der gut aufgelegte Gästetorwart verhinderte eine schnelle Führung. Die erste und einzige Großchance der Gäste aus Fridingen konnte unser Keeper Lukas Stockhammer im eins gegen eins entschärfen. In der 31 Minute war es dann Lars Stier, welcher nach einer wunderschönen Direktpasskombination über Szymon Jagiello und Heiko Gentner goldrichtig stand und den Ball völlig verdient zur 1:0 Führung einschieben.

Nach der Pause kamen die Gäste etwas besser ins Spiel, aber durch eine konzentrierte Abwehrleistung konnten unsere Jungs alle aufkommenden Angriffs Bemühungen der Gäste verhindern. Leider konnten wir in der Folge einige Großchancen nicht verwandeln und das Ergebnis erst in der 76 Minute wieder durch Lars Stier auf 2:0 hinaufschrauben. In der Folge spielten wir noch einige Chancen heraus, konnten aus diesen Chancen aber leider kein weiteres Kapital in Form von Toren schlagen.

 

Fazit: verdienter Sieg, der deutlicher ausfallen hätte müssen!

 

Zum Ende wollen wir noch einen Akteur herausheben: eine wirklich tolle Leistung hat auch der Schiedsrichter Ralf Kretzschmar gezeigt! Dies wollen wir an dieser Stelle nochmals hervorheben und auch zu dieser Leistung gratulieren!


Rückblick: Saisonvorbereitung

Für die neue Runde konnte der SV Egesheim die beiden Spielertrainer Pascal Schneider und Benedikt Maisch vom FC Pfeffingen verpflichten. Beide Trainer bringen nicht nur großes fußballerisches Talent und Erfahrung aus höheren Ligen mit, sondern fügen sich auch nahtlos in das Mannschaftsgefüge ein und sind auch kameradschaftlich eine absolute Verstärkung. Am 02.07.2021 startete die erste Herrenmannschaft des SVE in die Vorbereitung der Saison 2021/2022. Ab dann hieß es drei Mal pro Woche schwitzen und alles geben um die hochgesteckten Saisonziele zu erreichen. Während der Vorbereitung bestritten unsere Jungs folgende Testspiele:

FC Wessingen : SV Egesheim

2 : 1

 

J. Ganz


SV Egesheim : SV Heselwangen

4 : 0

 

2x B. Maisch, S. Jagiello, P. Schneider


SV Egesheim : SGM Mahlstetten

0 : 3

 


RSV Hagnau : SV Egesheim

1 : 2

 

P. Schneider, L. Stier


SV Egesheim : SV Dotternhausen II

0 : 3

 


SV Egesheim : TSG Margrethausen

6 : 0

 

E. Gutmann, 3x S. Jagiello, W. Komarov, S. Milles


SV Tieringen II : SV Egesheim

1 : 10

 

3x F. Moser, 3x P. Schneider, 2x B. Maisch, H. Gentner, C. Bischoff


SGM Mahlstetten II : SV Egesheim

0 : 5

 

L. Stier, F. Moser, 2x S. Jagiello, B. Tavic


Die Jungs zeigten über die gesamte Vorbereitung eine hochmotivierte Leistung und so waren pro Training im Schnitt über 17 Teilnehmer anwesend. Auch mit den Testspielen kann man in weiten Teilen sehr zufrieden sein. Die Jungs benötigten zu Beginn etwas Zeit um das neuen Spielsystem und die neue Spielphilosophie zu verinnerlichen, aber mit jeder vergangenen Woche konnten hier Leistungssteigerungen und Fortschritte bei jedem Einzelnen beobachtet werden. Es gilt nun an die Leistungen und an die Motivation der Vorwochen anzuknüpfen um erfolgreich in die neue Saison zu starten.

Wir sind vor allem froh, dass unsere Eigengewächse Kevin Blikle und Christian Bischoff sich für den SVE entschieden haben!

Auch freut es uns sehr, dass unsere Jugendspieler Marc Frick, Fabio Loi und Felix Gentner regelmäßig am Training der Aktiven teilnehmen.